Veranstaltungen > Verschiedene Veranstaltungen

Verschiedene ägyptologische Veranstaltungen in Zürich

Lektüre-Gruppe

Seit Februar 2014 besteht unter der Leitung von Fabienne Haas Dantes und in Zusammenarbeit mit Peter Günther eine Lektüregruppe. Die Beteiligten treffen sich alle 14 Tage donnertags in der ägyptologischen Bibliothek und lesen derzeit Texte aus der Ramessidenzeit. Die weitere Wahl der Texte erfolgt nach Absprache mit den Teilnehmenden.

Interessenten können sich bei Fabienne Haas Dantes melden.
f.haas-dantes@gmx.ch oder 076 584 84 58


Ägypten in Turin, das Museum Egizio

Studienreise der Volkshochschule Zürich

Das Museo Egizio in Turin beherbergt eine Sammlung von über 32'000 altägyptischen Artefakten, darunter Statuen und komplette Grabinventare. Die exklusive Papyri-Sammlung beinhaltet die Königsliste, eine Goldminen-Karte und das Totenbuch 1791. Nebst dem ausführlichen Besuch des Museo bleibt Zeit für die Besichtigung weiterer Sehenswürdigkeiten in Turin.

Leitung: Fabienne Haas Dantes
24. - 28. März
Anmeldung unter Volkshochschule Zürich, Bärengasse 22, 8001 Zürich, 044 205 84 84 / www.vhszh.ch


Götterkult, Magie und Jenseitsvorstellungen im pharaonischen Ägypten

Online-Kurs an der Volkshochschule Zürich

Die Beziehung der Ägypter zur Götterwelt war gleichzeitig einfach wie auch sehr komplex. Durch Magie, Gebete und Rituale strebte man danach, die göttlichen Mächte zu besänftigen, und erbat ihre Hilfe. Vom einfachen Amulett zum Schutz vor Skorpionen bis hin zu komplexen Abläufen kultischer Handlungen im Tempel zur Festigung der Königsherrschaft bestimmte die Religion den Alltag eines Jeden. Beeinflusste diese Hochreligion das frühe Christentum und prägt sie etwas noch heute den Glauben?

Leitung: Fabienne Haas Dantes
Di 11.5 - 25.5, 3x 19.30 - 21.00 Uhr
Der Kurs wird online durchgeführt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Referentin.


Führung durch die neukonzipierte Ägyptenabteilung des Antikenmuseums Basel


Das Antikenmuseum Basel beherbergt die umfassendste ägyptische Sammlung der Schweiz. Seit Anfang Jahr zeigen sich die 600 Artefakte in einem anderen Licht. Die neukonzipierte Ausstellung gestaltet sich in sechs Themenbereiche und führt den Besucher visuell und multimedial durch das Land der Pharaonen. Die Führung dient der Vertiefung der im Kurs behandelten Themen und vermittelt zugleich weitere Aspekte der altägyptischen Kultur.

Fr 28.5, 13.00 - 14.30 Uhr, Antikenmuseum und Sammlung Ludwig Basel


Aus dem Leben eines Ägypters zur Pharaonenzeit

Vortrag an der Volkshochschule Oberfreiamt

Wir begleiten einen Ägypter zur Pharaonenzeit in dessen verschiedenen Lebensstationen. Dabei erhalten wir einen fundierten Einblick in unterschiedliche Themenbereiche der altägyptischen Kultur.

4.6, 19.30 Uhr, Siedlung "Am Chatzenbach", Muri
Anmeldung unter www.vhsag.ch/freiamt/events